Ich tauche unter und stelle mir vor wie die Welt unter der Wasseroberfläche aussieht. Die umzingelten Wände sind weiß und glatt, ich kann mich nicht halten und sinke. Sinke. Sinke. Sinke. Ich sinke, halte meine Augen geschlossen und meine Ohren laufen mit Wasser voll. Ich liege, nein ich schwebe unter Wasser, meine Beine sind leicht angewinkelt und meine Arme schwimmen leicht über meinem Oberkörper, aber sind auch vom Wasser umzingelt. Ich spüre wie meine Haare tanzen, so losgelöst und frei.

Ich gebe mir keine Chance zu denken, keine Chance zu bereuen oder zu glauben, dass die Sonne nochmal für mich scheint.

Ich lasse Entscheidungen hinter mir, ich verändere meinen Geist nicht, sondern lasse die dunkle Masse zu. Du kannst meimeinn Geist nun lesen. Er verschwimmt mit dem klaren Wasser. Dickflüssiger Geist trifft auf leichte Wellen, sie verbünden sich und tanzen um meinen Körper.

Über meinen Schenkeln und unter meinem Magen bildet sich ein See, die Dickflüssigkeit entrinnt aus meinem Adern und ich werde schwerer. Ich sinke. Sinke. Sinke.

Und wenn ich nur hier liege, liege und versuche der Welt zu entfliehen, die Augen geschlossen halte und aushalte, was alles passiert, während gealtert und verletzt wird.

Ich zähle die Tage im Kopf, stoppe meinen Körper und alles, was ich bin, ist ein Fetzen voller tragender Vergangenheit und beängstigender Konsequenzen.

Ich strecke meine Beine ganz aus, mein Kopf taucht auf und meine Muskeln lösen sich. Husten. Ich sehe die reine Farbe, wie sie sich im Wasser verdünnt. Dahin mit dem Geist, verschwinde und komme nicht wieder, solange ich am Leben bin. Welt, du willst mich nicht, nimmst dir trotzdem alles von mir. Aber mein Körper Ost schlauer und produziert neuen Geist mit neuer Kraft, die mehr Macht hat. Alles was es braucht ist Zeit.

Die Farben verblassen, mein Atem legt sich und ich blicke an mir herunter. Ich schwebe im Wasser, nicht mehr so klar wie vorher.

Ich sinke wieder. Ich sinke. Sinke. Sinke.

Ich sinke nie wieder.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s