6 Antworten auf „Was bedeutet Vermissen?

  1. Ein Diskrepanz von Ist und Soll, von Wunsch und Wirklichkeit. Vermissen ist das Empfinden einer Abwesenheit dessen, was der*die Akteur*in sich wünscht, zum Beispiel: Zärtlichkeit, Anerkennung oder Zerstreuung. Vermissen hat eine emotionale Komponente des Bedauerns und eine intentionale wie „Es wäre so schön, wenn…“

    Ach, da bin ich wieder im Philosophiestudium 😊😗

    Gefällt 1 Person

  2. ‚Vermissen‘ bedeute für mich nichts. Kommt mir der Gedanke, dass ich etwas ‚vermisse‘ regt sich mein Instinkt und spricht: warum etwas wollen – besser nichts wollen – und offen sein, für’s finden. Happy Day!

    Gefällt 1 Person

  3. Für mich ist es ein Gefühl.
    Manchmal ist es nach einem Ort und wenn ich diesem Ort nicht besuchen kann, bin ich unruhig. Das ist aber meistens einfacher, solange man gesund bleibt.
    Und manchmal ist es nach einer Person oder Familie. Dann fühle ich mich ja wie ein halber und unschöner Mensch. Ich weiß, dass ich sie brauche, um komplett sein zu können und das Leben nur mit denen genießen kann und ohne sie würde es nicht gehen. Es geht doch so, ist es allerdings nie ausreichend. Das Essen schmeckt nicht mehr, das Schlafen ist unordentlich und anstrengend, weil sie immer letzte Sachen sind, bevor ich einschlafe und erste Sache, nach ich aufwache. Dieses Gefühl kann man leider nicht so einfach weglassen weglassen.
    Vielleicht gibt es noch einige Arte davon, aber die sind erste zwei Sorten, die mir gerade aufgefallen sind.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

      1. Es reicht schon für manche Sachen. Oder es reicht schon manchmal. Wie lange kann man aber das leisten, weiß ich nicht. Momentan vermisse ich niemanden und ich möchte nur allein bleiben, wie ich gerade bin. Und manchmal versteht man nicht, wie viel man jemanden vermisst hat. Manche Gelegenheiten können wir wahrscheinlich nicht wahrnehmen. Die sind schön so. Die sollen als Geheim bleiben, denke ich. Der Mensch ist schon sehr sehr kompliziert, obwohl wir behaupten, dass wir die Chemie und Biologie davon fast komplett verstanden haben, wissen wir noch nicht die Bedeutung vom Vermissen. Woher kommt das denn? Aus dem Gehirn. Warum habe ich denn Herzschmerz, falls ich jemanden vermisse? Ach, weiß ich auch nicht. Weiß ich auch nicht…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s